E-Mail: info(at)mooser.net

Tel.: +49 (0)89 | 804348

DE

Referenzfilter

Hinweis:
Alle abgebildeten Referenzfotos sind Baustellen­fotos und obliegen der Risiko­­beurteilung des Webseitenbesuchers bzw. Anwenders.

Dachstuhlkonstruktion Kaulbachstrasse München

Bauweise: Umbau eines Dachstuhls in Ortbetonbauweise mit Rahmenschalung

Baufirma: R.Leitner GmbH & Co.Bauunternehmung KG

Jahr: 2014

Kurzbeschreibung: In der Kaulbachstraße in München wurde im Zuge der Sanierung und Modernisierung eines Gebäudes ein Dachstuhl in Ortbetonbauweise erstellt. Die Dachkonstruktion erstreckt sich über zwei  Stockwerke und verfügt über zwei verschieden Dachneigungen. Um bei der Betonage große Poren und die Lunker Bildung unter der Schalhaut im Beton zu minimieren, wurden Mooser Schalungsrüttler eingesetzt. Die Rüttler waren auf Framax Ausgleichsspannern montiert, die direkt auf dem Rahmenstoß der Framax Schalung angebaut werden konnten.

 

Die Außen Rüttler wurden während der Betonage,  dem Betonierverlauf folgend, nach oben umgesetzt. Mit dem Ausgleichspanner können auch Schalungsstöße mit dazwischen liegendem Ausgleichsholz mit Rüttlern bestückt werden.  Als Resultat für die unterschnittenen Schalungsbereiche konnten so bei einem Beton-Ausbreitmaß von nur maximal 43 cm nahezu porenfreie Oberflächen erstellt werden.

 

An einem weiteren Projekt der Firma Leitner für die Betonverdichtung von Kellerwänden gegen eine Bohrpfahlwand, Mooser-Elektroschalungsrüttler eingesetzt. Diese Elektro Aussenrüttler werden direkt an der Stromversorgung mit 230Volt betrieben und sind somit ohne weiteres Zubehör überall sofort betriebsbereit.