PartnerLogin

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Kontakt

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir sind gerne für Sie da!
  2. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.
  3. Interessieren Sie sich für einen der folgenden Produktkataloge?
  4. *Ich habe die Datenschutzbestimmungen; gelesen und akzeptiere diese Bedingungen.
  5. Mooser Schwingungstechnik GmbH | Lindberghstraße 3 | D-82178 Puchheim | Tel.: +49 (0)89/804348 | Fax +49 (0)89/804813 | info@mooser.net
English
Español

Stadtbahn Karlsruhe Ustrab

 

Bauweise: Einhäuptig Deckelbau (Simulation / Brillenwand)

Baufirma: BeMo Tunnelling GmbH

Jahr: 2013 / 2014

Kurzbeschreibung: 

Für die Stadtbahn in Karlsruhe wurde ein großer Beton-Versuchsblock erstellt, um die Tiefenverdichtung von Mooser Schalungsrüttlern zu testen. Der Probeblock hatte die Abmessung Länge  5m x Breite 5m und eine Wandstärke von 1 m. Die Druckluftschalungsrüttler wurden nur von einer Seite an der Schalung montiert. Die Betonverdichtung erfolgte ausschließlich mit diesen Aussenrüttlern  - Innenrüttler wurden zusätzlich nicht eingesetzt

Auf der Peri Schalung oben, waren während der Betonage Fertigteile montiert, um auch den Anschluss an den bestehenden Deckel zu simulieren.

Für den Probeblock wurden sowohl eine Trägerschalung auf GT24 Holzträger Basis als auch Peri Trio Wandelemente eingesetzt, um für die späteren Betonierabschnitte vor Ort eine Entscheidung über die bevorzugte Schalungsart treffen zu können.

Das Ergebnis des Probeblocks war beeindruckend. Beide Wandseiten, Vorder- sowie Rückseite, sehen identisch aus und die Bohrkerne zeigten eine sehr gute Tiefenverdichtung.

Als Resultat der exzellenten Oberflächen des Probeblockes wurden im Folgenden die Wandsätze am Durlacher Tor, darunter auch eine Brillenwand, mit Mooser Schalungsrüttlern verdichtet. 

>> zurück zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.