PartnerLogin

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Kontakt

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir sind gerne für Sie da!
  2. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.
  3. Interessieren Sie sich für einen der folgenden Produktkataloge?
  4. *Ich habe die Datenschutzbestimmungen; gelesen und akzeptiere diese Bedingungen.
  5. Mooser Schwingungstechnik GmbH | Lindberghstraße 3 | D-82178 Puchheim | Tel.: +49 (0)89/804348 | Fax +49 (0)89/804813 | info@mooser.net
English
Español

Speicherbecken Wien Simmering

 

Bauweise:  geneigte Beckenschalungen (45 Grad Neigung) aufliegend

Baufirma: Porr AG / Strabag AG

Jahr: 2014

Kurzbeschreibung: 

Das Speicherbecken Wien Simmering dient dazu am topografisch tiefsten Punkt in Wien Simmering, bei Starkregen die großen Regenabflüsse zu speichern und anschließend kontrolliert in Richtung der Hauptkläranlage EBS Wien abzugeben. Das Speicherbecken mit einer Länge von 90m, einer Breite von 45m und einer Tiefe von 7m hat ein Fassungsvolumen von 28,5 Mio Liter. Zusammen mit den Transportkanälen ergibt sich sogar ein Gesamtspeichervolumen von 34,0 Mio Liter. 

Um die Beckenwände mit einer Neigung von 45 Grad zu betonieren, wurde eine Meva Mammut Schalung eingesetzt. Für die Betonverdichtung war es aufgrund der Neigung der Wände wichtig, die Luftporen unter der aufliegenden Schalung zu minimieren. Aus diesem Grund wurden Druckluft-Aussenrüttler auf den Mammut Schalungselementen montiert. Die Rüttler wurden, dem Betonierverlauf folgend, an der Schalung nach oben hin umgesetzt.


»zurück zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.