PartnerLogin

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Kontakt

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir sind gerne für Sie da!
  2. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.
  3. Interessieren Sie sich für einen der folgenden Produktkataloge?
  4. Mooser Schwingungstechnik GmbH | Lindberghstraße 3 | D-82178 Puchheim | Tel.: +49 (0)89/804348 | Fax +49 (0)89/804813 | info@mooser.net
English
Español

Aussenrüttler

Von den Anforderungen auf der Baustelle hängt es ab, welche Antriebsart sie wählen.  Überall dort, wo es auf große Verdichtungsleistung ankommt, bei höchsten Beanspruchungen und im Dauerbetrieb sind die nahezu wartungsfreien Druckluft-Schalungsrüttler unschlagbar. Für kleinere Hochbau-Baustellen, auf denen kein Luft-Kompressor zur Verfügung steht, stellen die Elektro-Schalungsrüttler eine praktische Alternative dar.

 


Druckluft-Schalungsrüttler

Auf den meisten Baustellen überwiegen die Vorteile der Druckluft Aussenrüttler. Die leistungsstarken und robusten Geräte garantieren auch bei großen Wandstärken eine optimale Betonverdichtung bei gleichzeitig minimaler Schalungsbelastung.


Elektro-Schalungsrüttler

Elektro Schalungsüttler sind unsere Alternative für alle kleineren Bauvorhaben, die bei geringen Wandstärken sehr gute Betonoberflächen und Sichtbetonoberfächen garantieren müssen.


Halterungssysteme

Unsere Schnellspannhalterungen und die Universal STA-Halterung für alle Holzträgerschalungen und zahlreiche Stahlrahmenschalungen sind ein wichtiges Zubehör, um unsere Schalungsrüttler sicher, einfach und schnell zu montieren.


Vibrationsmotoren

Für die Betonverdichtung in Fertigteilwerken, als Austragshilfen an Silos oder Antrieb an Förderrinnen kommen vorwiegend Vibrationsmotoren zum Einsatz. Unsere hochwertigen Vibrationsmotoren garantieren reibungslose Fertigungsabläufe und bieten die Möglichkeit Prozesse zu automatisieren.


Betonstutzen Zubehör

Durch den Einsatz von Betonstutzenreinigern SK entfällt die Nacharbeit an den Befüllstutzen nach dem Ausschalen.